Praxis

Unsere modern ausgestattete Gemeinschaftspraxis befindet sich verkehrsgünstig im Gesundheitszentrum Kontor Spandau. Hinter dem Haus gibt es einen Patienten-Parkplatz mit 200 Stellplätzen auf dem Parkdeck und in der Tiefgarage.

Wir sind ausgerüstet mit modernster Ultraschalltechnik, die uns die bestmögliche Untersuchungen und Diagnostik ermöglichen. In unseren großzügigen Behandlungsräumen ist viel Licht und Raum, um uns für Sie Zeit zu nehmen. Durch die Einführung und Zertifizierung eines Qualitätsmanagementsystems, konnten wir stetig die Organisation und Abläufe in unserer Praxis optimieren und potenzielle Fehlerquellen minimieren.

Kinder sind in unserer Praxis natürlich herzlich willkommen. Dafür haben wir einen Still- und Wickelraum für Babys, sowie eine Spielecke eingerichtet. Unsere Helferinnen passen gerne auch kurzfristig auf Ihre Kinder auf.

Ausstattung

Ultraschall 3D/4D Technologie

Beim 3D-Ultraschall werden die Bilder dreidimensional auf den Bildschirm gesendet, wodurch deutliche Bilder von Ungeborenen möglich werden – die insbesondere Laien auch gut erkennen können. Die Ultraschalldiagnostik kann in Einzelfällen durch die Einbindung der 3D-Technik zusätzliche Informationen geben.

Ähnliches ermöglicht auch der Ultraschall in 4D. Er liefert anschauliche und detaillierte Bilder von inneren Organen und dem Ungeborenen im Mutterleib. Die Bilder werden hierbei dreidimensional und in Echtzeit dargestellt.

Brustultraschall

Brustultraschall ist eine Untersuchung, bei der die gesamte Brust mit Ultraschall durchgemustert wird, um kleinste Gewebsveränderungen sehr früh zu entdecken oder tastbare Befunde abzuklären.

Brustultraschall kann Knoten entdecken, lange bevor sie tastbar sind. Damit ist oft eine Heilung möglich und die Behandlung ist weniger aggressiv (z.B. keine Chemotherapie erforderlich).

Farbdoppler

Die Farbdoppler-Sonographie misst mit Ultraschallwellen den Blutfluss in den Arterien und Venen des menschlichen Körpers und ermöglicht so die Diagnostik von Gefäß- und Organerkrankungen.

Durch die Farbdoppler-Sonographie können die Blutfließgeschwindigkeiten in Blutgefäßen und Organen, wie bspw. im Herzen, sowie die Struktur der Gefäßwände und die Durchblutung der einzelnen Körperteile untersucht werden.

Kolposkop

Bei der Kolposkopie werden die Scheide und der Gebärmutterhals mit Hilfe eines speziellen Mikroskops, dem Kolposkop, untersucht. Die Kolposkopie wird im Rahmen der gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung durchgeführt und dient vor allem der Frühdiagnose des Gebärmutterhalskrebses und seiner Vorstufen.

CTG

Mit einem CTG können sowohl kindliche Herztöne, als auch die Wehentätigkeit gemessen werden. Die Untersuchungsmethode kommt bereits während der Schwangerschaft zum Einsatz, bei der Geburt ist die Gebärende zur Überwachung der Wehen dauerhaft an das Gerät angeschlossen. Ein CTG ist eine nicht invasive Untersuchung in der Pränataldiagnostik und dadurch schmerz- und risikofrei.

Lasertherapie

Bei der Lasertherapie wird der Niedrigenergie-Laser (Low-Level-Laser) zur Wundheilung, Entzündungshemmung und Schmerzreduzierung eingesetzt.

Team

Unser erfahrenes Praxisteam besteht aus 4 Ärztinnen und 4 Arzthelferinnen. Wir halten regelmäßige Teamsitzungen ab, um unseren Service stetig zu verbessern und Ihnen die bestmöglichen Beratung zu bieten.

In unserer Praxis wird Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch gesprochen. Bei Ihrer Terminwahl können Sie sich eine entsprechende Ärztin, welche Ihre Sprache spricht auswählen.

Dr. med. Susanne Müller-Fabian

Frauenärztin

Bereiche

Schwangerschafts- und Krebsvorsorge, Kinderwunsch,
Teenagersprechstunde, Hormonberatung

Fortbildung

Mamma-Sonographie
Kinderwunschbehandlung inkl. Insemination
Psychosomatik

Vita

1978 – 1983
Studium an der Universität Bologna (Italien)

1983 – 1986
Studium in Berlin

1987
Promotion zum Thema bilat. Mamma-Carcinom

1987 – 1993
Facharztausbildung im Ev.Diak.Krhs Bremen

1993 – 1999
1. Niederlassung in Berlin-Tegel

seit 2001
2. Niederlassung in Berlin-Spandau

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Angelika Maaser

Frauenärztin

Bereiche

Schwangerschafts- und Krebsvorsorge, Teenagersprechstunde,
Pränataldiagnostik: Feindiagnostik, Doppler Ultraschall, Nackendickemessung, Naturheilkunde, Ganzheitliche Medizin

Fortbildung

Naturheilverfahren/Homöopathie, Pränataldiagnostik, Mamma-Sonographie, Psychosomatik, Anthroposophische Medizin, Psychotherapie

Vita

1982 – 1989
Studium der Humanmedizin an der FU Berlin

1989 – 2000
Facharztausbildung in der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe im Humboldt Krankenhaus

1995 -1996
Ultraschallabteilung der Frauenklinik des Klinikum Benjamin Franklin

1997
Anerkennung als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

2000
Annerkennung Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren

seit Juli 2000
Niederlassung in Berlin-Spandau

2006
Anerkennung als anthroposophische Ärztin (GAÄD)

2015 Abschluß Psychotherapeutin (Tiefenpsychologie)

2016 spezielle Traumatherapie ( Prof. Dr. Reddemann)

2017 EMDR ( Institut für Traumatherapie)

seit 2010 Vortrags- und Lehrtätigkeit im Bereich Frauennaturheilkunde

seit 2015 humanitäre Einsätze in Katastrophengebieten (www.freunde-waldorf.de/notfallpaedagogik)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

Dr. med Beatrix Klingsöhr

Frauenärztin

Bereiche

Schwangerschafts- und Krebsvorsorge, Kinderwunsch, Teenagersprechstunde, Hormonberatung

Fortbildung

Kinder- und Jugendsprechstunde
Mamma-Sonographie, Psychosomatik

Vita

1983 – 1984
Studium der Humanmedizin an der Universität Rom (Italien)

1984 – 1986
Studium der Humanmedizin an der Universität Verona (Italien)

1986 -1991
Studium der Humanmedizin an der FU Berlin mit Abschluss 3. Staatsexamen

1993
Dissertation am Institut für Pharakologie der FU Berlin

1991 – 2001
Assistenzäztin in der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe im Martin-Luther Krankenhaus

seit Juli 2002
Anerkennung als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

2003
Niederlassung in Berlin-Spandau

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Dr. med Mariatu Binta Leigh

Frauenärztin

Bereiche

Krebsvorsorge, Ultraschall, Schwangerenvorsorge, Teenagersprechstunde

Fortbildung

Spezielle Geburtshilfe
Perinatalmedizin

Vita

1996-2003
Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin mit Abschluß 3. Staatsexamen

davon 1999-2000
Studium an der Université Vicor Ségalen de Bordeaux, Frankreich

1999-2003
Stipendiatin der Heinrich Böll-Stiftung

09/2005
Verleihung der medizinischen Doktorwürde mit der Note magna cum laude (sehr gut), Charité Universitätsmedizin Berlin

2004-2009
Assistenzärztin in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe am DRK und MLK

davon 2005-2006
Assistenzärztin am Centre Hospitalier Universitaire de Fort de France, Martinique, französische Antillen

10/2009
Facharztanerkennung für „Frauenheilkunde und Geburtshilfe“

05-07/2010
Leitende Ärztin, Aberdeen Women´s Center,  sowie Training in Fistel-Chirurgie, Freetown, Sierra Leone, Westafrika

2011-2012
Oberärztin, Universitäres Lehrkrankenhaus Princess Christian Maternity Hospital, Freetown, Sierra Leone, Westafrika

2013
Fachärztin in der Geburtsmedizin, Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin

2014-2017
Oberärztin Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Medizinische Hochschule Brandenburg (MHB),

10/2017
Anerkennung fakultative Schwerpunktbezeichnung  „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“

2018-2020
Oberärztin in Gynäkologie und Geburtshilfe Vivantes GmbH Berlin, Standorte Neukölln und Urban

seit 2021
Praxis ‚Frauenärztinnen im Kontor Spandau‘

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Sarah

Arzthelferin

Angelina

Arzthelferin

Laura

Arzthelferin

Mary

Arzthelferin

Hebamme

Die Betreuung durch unsere Hebamme beginnt mit dem positiven Schwangerschaftstest und endet mit dem ersten Geburtstag ihres Kindes. Sie bestimmen jederzeit selbst, ab und bis wann Sie eine Betreuung durch eine Hebamme in Anspruch nehmen – ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Beate Helm-Ludwig

Hebamme

Stellenangebote

MFA (d/w/m) IN VOLLZEIT / TEILZEIT

Über uns

Wir sind ein aufgeschlossenes und bunt zusammengesetztes Team. Unsere unterschiedlichen Persönlichkeiten sind unsere Stärke. Für uns alle steht die Versorgung und das Wohl der Patienten im Vordergrund.

Was wir bieten

–  eine familiäre Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
–  individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
–  Fortbildungen
–  übertarifliche Bezahlung

Ihre Aufgaben

–  Vereinbarung von Terminen und Annahme von Patienten
–  Fax- und E-Mail Kommunikation, Befundverwaltung
–  Blutentnahmen, Abstriche und Injektionen, Labortätigkeiten
–  Patienten zu ärztlichen Behandlungsmaßnahmen beraten

Ihr Profil

–  abgeschlossene Ausbildung als MFA
–  gewissenhafte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
–  gute Kommunikationsfähigkeiten
–  Erfahrung in Büro- und Verwaltungsarbeiten / PC-Kenntnisse

Sie fühlen sich angesprochen? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung an: